Wekan – Die Open-Source Alternative zu Trello

 

Wie aus meinen bisherigen Beiträgen ersichtlich, bin ich begeisterte Trello Nutzerin. Wo es jedoch um sensible Daten geht und Sicherheitsbedenken eine Rolle spielen, ist Trello nur begrenzt oder gar nicht einsatzfähig. Oft genug ist es einfach nicht zulässig, seine Daten Dritten anzuvertrauen. Die Daten werden in den USA gespeichert. Seit Anfang des Jahres hat sich darüber hinaus einiges an Verunsicherung breitgemacht, da Trello von Atlassian aufgekauft wurde.

Wekan bietet nun eine Open-Source Lösung. Optisch an Trello angelehnt, wird auch bisherigen Trello Nutzern der Umstieg leichtgemacht. Die Funktionen beschränken sich derzeit noch auf Grundlegendes, so fehlt z.B. die von mir so geschätzte Kalenderansicht. Es bleibt abzuwarten, wie schnell sich die Lösung weiterentwickelt.

Im Gegensatz zur Trello wird Wekan aber auf dem eigenen Server installiert, und bietet so in Punkto Datensicherheit einen unschätzbaren Vorteil gegenüber Trello.

Mehr dazu:

https://www.heise.de/ix/heft/Kartendeck-3838575.html

http://t3n.de/news/trello-alternative-wekan-848528/

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: